Business Intelligence Technologien

 Software- und Usability-Engineering - Teil Usability-Engineering

In der Veranstaltung soll den Studierenden vermittelt werden, warum IT-Management von strategischer Bedeutung für Unternehmen ist und wie Entscheidungen im strategischen IT Management getroffen werden sollten. Es wird erläutert, wie die Ausrichtung der IT an den Unternehmenszielen durch IT-Governance vorangetrieben und durch Referenzmodelle unterstützt wird. Zudem werden die Studierenden mit den Grundlagen der IT-Projektbewertung sowie des IT-Portfoliomanagements im Kontext von strategischen IT-Entscheidungen vertraut gemacht. Dabei werden u.a. verschiedene Konzepte zur Bewertung der Performance bzw. Benefits von IT-Projekten sowie zur integrierten Betrachtung von Risiken vorgestellt, um Unternehmen ökonomisch sinnvolle Entscheidungen über die Durchführung von Projekten zu ermöglichen.

·       Vorgehensmodelle im klassischen IT-Projektmanagement

·       Vorgehensmodelle im agilen IT-Projektmanagement

·       Frameworks zur Steuerung des IT-Projektportfolios

·       Terminmanagement im IT-Projektmanagement

·       Strategische Bedeutung von externen Dienstleistern

·       Risiken, Benefits und Kosten von IT-Projekten

·       Ökonomische Bewertungskonzepte für die Entscheidung über IT-Projekte (ex ante)

·       Bewertungskennziffern für die Steuerung laufender IT-Projekte (ex nunc)

·       Erfolgsmessung nach Abschluss von IT-Projekten (ex post)

·       Methoden zur Berücksichtigung von Abhängigkeitsstrukturen im IT-Portfolio