In der Vorlesung werden die Studierenden mit den wesentlichen Elementen von digitalen Geschäftsmodellen vertraut gemacht. Dies umfasst insbesondere die Analyse spezieller Charakteristika der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf unternehmerische Geschäftsmodelle. Darauf aufbauend werden verschiedene Methoden zur strukturierten Geschäftsmodellbeschreibung wie z.B. das Business Model Canvas im Detail diskutiert und auf konkrete Praxisbeispiele angewandt. Zudem werden Methoden des Geschäftsmodelldesigns sowie zum Management von Geschäftsmodellen diskutiert.

Das Modul vermittelt den Teilnehmenden Wissen, um praxisnahe, komplexe Problemstellungen unter Verwendung quantitativer Modelle und Methoden zu lösen.