Die Veranstaltungen Informatik 1 und 2 dienen der Vermittlung von Programmierkenntnissen und -methoden anhand der Programmiersprache Python. Das Modul Informatik 1 adressiert die Programmierung an sich, während im Modul Informatik 2 die zusammenhängenden Themenfelder, wie Entwicklungsprozesse, Testen, Dokumentation, Lizenzen, 3rd Party Module usw. behandelt werden.